golf for business



Golfausrüstung

Angebote Fernmitgliedschaft

    Übersicht Angebote

Home Angebote Fernmitgliedschaft

Angebote Fernmitgliedschaft


Fernmitgliedschaft vermittelt von CP Golf-Web-Marketing

Unter guenstiger-golfen.de werden Fernmitgliedschaften in Golfclubs, die dem Deutschen Golfverband (DGV) angeschlossen sind, vermittelt. Eine solche anerkannte Fernmitgliedschaft berechtigt Sie zum Golfspiel auf allen Plätzen in Deutschland (und weltweit) gegen Greenfee.

Um eine günstige Golf Fernmitgliedschaft zu beantragen, benötigen Sie lediglich eine Golfplatzreife oder ein bestehendes Handicap. Der von CP Golf-Web-Marketing für Sie ausgewählte DGV-Club ist Ihr neuer Heimatclub, der für Sie die Handicapverwaltung übernimmt (im Preis inklusive). Wie jedes Golfclubmitglied in Deutschland erhalten Sie den offiziellen DGV-Ausweis.

Eine Einzelmitgliedschaft kostet EUR 199,00 bei jährlicher Zahlung oder alternativ
EUR 19,- pro Monat.

Nähere Informationen: www.guenstiger-golfen.de
Hotline: 02251-70 23 56
E-mail: info@golf-web-marketing.de



Fernmitgliedschaft vermittelt von easyGOLF

Die angebotenen Fernmitgliedschaften stammen sind von deutschen Golfclubs, die dem DGV angeschlossen sind. Der jeweilige Golfclub führt das Handicap und ermöglicht dem Fernmitglied die Teilnahme an Golfturnieren. Die Mitgliedschaft (Gast-/Fernmitgliedschaft) berechtigt zum Golfspielen gegen Greenfee in allen Golfclubs, die Gäste als Spieler akzeptieren!

Der Jahresbeitrag für diese DGV-Mitgliedschaft beträgt EUR 159,00, zuzüglich den einmal pro Jahr zu entrichtenden Clubbeitrag von EUR 50,00 und Handicapverwaltungskosten in Höhe von EUR 40,00. Die Gesamtkosten belaufen sich also auf EUR 249,00. Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben! Im Jahresbeitrag sind neben dem DGV-Ausweis folgende Leistungen enthalten:
- Handicap-Verwaltung
- Spielrecht auf den meisten Golfanlagen weltweit gegen Greenfee
Zusätzlich erhalten Sie die Golf Alliance Card 2008 kostenlos! Diese enthält:
- bis zu 50% Greenfee-Ermässigung auf derzeit 130 Partneranlagen in Deutschland
- 25% auf alle Sixt Mietwagen.
- Tagesaktuelle Superpreise in 180.000 Hotels weltweit, kostenlose Buchung
- Reisespecials bekannter Reiseveranstalter zu Sonderkonditionen

Nähere Informationen: www.easygolf.org
Telefon: 08031 - 2 66 97
E-mail: info@easygolf.org



Fernmitgliedschaft in Fleesensee

Fernmitgliedschaft in Fleesensee

Eine Golf-Mitgliedschaft in Flessensee für ein Jahr - wir nennen das Spielberechtigung - kostet ab 599 EUR. Mit diesem Angebot können Sie somit auf vier Plätzen ein Jahr ohne Greenfee spielen. Da hat sich der Mitgliedsbeitrag gegenüber einer Fernmitgliedschaft nach 10 Runden amortisiert.

Ganz neu: Greenfeespielberechtigung. Es gibt jetzt auch eine Greenfeespielberechtigung für € 299,00, bei der man zum halben Preis gegen Greenfee spielen kann.

Golf Country Club Fleesensee
Tannenweg 1
17213 Göhren-Lebbin
Tel.: 03 99 32-8 04 00
Fax:  03 99 32-80 40 20

E-mail: info@golfclub-fleesensee.de
Nähere Informationen: www.golfclub-fleesensee.de/mitgliedschaft.htm


Scandinavian Golf Club

Scandinavian Golf Club

Für 666,00 € pro Jahr Mitgliedsbeitrag zzgl. EUR 25,00 Verbandsgebühr sind Sie spielberechtigt und erhalten eine DGV- Mitgliedschaft. Heimatclub ist der GC Fleesensee mit z.B. dem anspruchsvollen Scandinavian Course, sowie vielen weiteren sportlichen Einrichtungen. Zusätzlich können Sie auf allen Golfplätzen in Deutschland gegen Greenfee spielen.

Und noch mehr erwartet Sie: Für Mitglieder gibt es immer wieder tolle Extras von den teilnehmenden Partnern (SAS, Radisson, Tetra Pak, SEB, Mercri Urval). Jeder Neuspielberechtigte, der einen SAS Flug direkt über die SAS bucht, bekommt das zweite Ticket auf demselben Flug kostenlos.

Scandinavian Golf Club GmbH
Tannenweg 1
17213 Göhren-Lebbin
Tel.: 01803–100012   (0,09 € pro Minute)
Fax:  01803–100014   (0,09 € pro Minute)

E-mail: info@scandinavian-golf-club.de
Nähere Informationen: http://www.scandinavian-golf-club.de


Golfclub Prenden

Eine Fernmitgliedschaft im Golfclub Prenden kostet Sie jährlich EUR 332,00 inkl. Clubbeitrag. Die Mitgliedschaft verlängert sich um jeweils 12 Monate, wenn nicht spätestens drei Monate vor Ablauf gekündigt wird. Enthalten sind:
  • Spielrecht auf der 27-Loch-Anlage des Golfclubs Prenden
  • Clubkarte mit Handicapverwaltung
  • Taschenanhänger
  • Online-Handicapabfrage unter www.golf.de
Eine Fernmitgliedschaft in Prenden ist möglich, wenn Ihr Wohnort mindestens 150 km vom Golfclub Prenden entfernt liegt. Für die Mitgliedschaft benötigen Sie mindestens ein Handicap von 54,0. Die Platzreife kann auf Wunsch auch vor Ort absolviert werden.

Golfplatz Prenden AG
Waldweg 3
16348 Prenden
Tel.: 0 33 3 96 77 90
Fax: 0 33 3 96 77 990
Email: info@golfplatz-prendenag.de

Nähere Informationen: http://www.fernmitglied.de


CLUBHAUS-Gastmitgliedschaft

Die CLUBHAUS-Gastmitgliedschaft in einem zur CLUBHAUS-Gruppe gehörenden Golfclub oder der Partnerclubs - dem sogenannten Heimatclub - inklusive DGV-Ausweis - Zuordnung erfolgt je nach aktueller Verfügbarkeit.
  • Spielmöglichkeit auf allen Golfanlagen der CLUBHAUS AG (Schloss Lüdersburg, Schloss Nippenburg sowie bei den Partnerclubs Kieler Golfclub Havighorst, Golfclub Lohersand und Golfclub Varus) gegen Greenfee,
  • Kostenfreie Benutzung aller Übungseinrichtungen wie Driving-Range, Putting-Green, Chip- und Pitching-Gelände im Heimatclub,
  • Spielmöglichkeit auf deutschen und ausländischen Golfplätzen gegen Greenfee,
  • Attraktive Greenfee-Rabatte und Sonderkonditionen im In- und Ausland durch das Netzwerk der CLUBHAUS-Partneranlagen,
  • Verwaltung Ihrer Stammvorgabe (Handicap) durch Ihren Heimatclub.
Konditionen: Einmalige Aufnahmegebühr: 175,- € (zzgl. jährlich 35,- € für DGV- und LGV-Beitrag) sowie ein monatlicher Beitrag in Höhe von 17,50 €. Im ersten Jahr betragen somit die Kosten 420,- € und in den Folgejahren EUR 245,00.

CLUBHAUS Aktiengesellschaft
Schloss Lüdersburg
21379 Lüdersburg
Tel.: 01805-14 15 10
Email: info@clubhaus.de

Nähere Informationen: http://www.gastmitgliedschaft.de


Golfmitgliedschaft Gut Heckenhof

Die PE-Mitgliedschaft ist auf das Kalenderjahr abgestellt und wird mit einem monatlichen Beitrag in Höhe von EUR 19,99 bis zum Jahresende berechnet. Der Verbands- & Spielbetriebsbeitrag fällt unabhängig vom Eintrittdatum in voller Höhe an. Die PE-Mitgliedschaft ist ein einmaliges Angebot und nicht verlängerbar.
Beim Bespielen der Golfanlagen ist zusätzlich das jeweils gültige Greenfee zu entrichten. Das Mitglied erhält den jeweils gültigen Mitgliederrabatt (derzeit 20 %) auf die Greenfee-Normaltarife.
Nach Ablauf dieses ersten Jahres ist beim GC Gut Heckenhof eine normale Fernmitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag in Höhe von EUR 380,00 möglich.
http://www.gut-heckenhof.de/website/Mitgliedschaften/Fern/


Nähere Informationen zu weiteren Angeboten im Bereich Golf Fernmitgliedschaft erhalten Sie hier in Kürze.




Anzeige
Eisenschläger von Clubfactory


© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfschlägerangebot
Golfbag Angebote
Golfbälle
Golfbekleidung

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfausrüstung

Fernmitgliedschaft  


Problematisch

Auslandsmitgliedschaft

Der Vollständigkeit halber sollen die vielen Angebote einer Auslandsmitgliedschaft nicht unerwähnt bleiben. Beispielhaft sei hier das Angebot des Golfclub Great Britain genannt, der Vereinigung Clubfreier Golfer Englands. Bei einer EUR 20,00 Aufnahmegebühr und einem Jahresbeitrag in Höhe von EUR 100,00 ist dies sicher verlockend. Aber schon deutsche VcG-Mitgliedschaften werden von einigen Golfclubs nicht akzeptiert. Bei ausländischen Pseudo-Mitgliedschaften ist Naserümpfen noch die harmloseste Reaktion.

Erkundigen Sie sich besser vorher auf den Plätzen in Ihrer Nähe, ob man Sie mit einer solchen Mitgliedskarte auf den Platz läßt. Zwar soll auch die Auslandsmitgliedschaft eine Handicapverwaltung beinhalten, aber eine reibungslose, stressfreie Abwicklung mag man kaum glauben. Wer also geneigt ist, sein Handicap bei vielen Golftrunieren herunter zu spielen, sollte sich vielleicht eher zu einer ordentlichen Mitgliedschaft aufraffen.

Wer sich trotz der vielen Bedenken näher informieren möchte, kann dies hier tun: Golfclub Great Britain




Nachgehakt

Aktuelle Umfrage Land

Wo spielen Sie am liebsten Golf?
Deutschland
Dänemark
Österreich
Italien
Spanien
England
Irland
Türkei
Tunesien
USA
Fernost
Deutschland
706
 Stimmen706
 Stimmen34.17%
Dänemark
132
 Stimmen132
 Stimmen6.39%
Österreich
385
 Stimmen385
 Stimmen18.64%
Italien
109
 Stimmen109
 Stimmen5.28%
Spanien
174
 Stimmen174
 Stimmen8.42%
England
137
 Stimmen137
 Stimmen6.63%
Irland
66
 Stimmen66
 Stimmen3.19%
Türkei
65
 Stimmen65
 Stimmen3.15%
Tunesien
37
 Stimmen37
 Stimmen1.79%
USA
177
 Stimmen177
 Stimmen8.57%
Fernost
78
 Stimmen78
 Stimmen3.78%

Stimmen: 2066 (100%)



 Wichtige Links

 Wichtige Golfplätze in Deutschland
 Gut Kaden
 Falkenstein
 München Eichenried
 Gut Lärchenhof
 GCC Fleesensee
 A-ROSA Scharmützelsee
 Golf Resort Adendorf

 Regionale Verbände
 Golfverband Schleswig-Holstein
 Golfverband Hamburg
 Golfverband Niedersachsen/Bremen
 Golfverband Mecklenburg-Vorpommern
 Golfverband Berlin-Brandenburg
 Golfverband Nordrhein-Westfalen
 Hessischer Golf-Verband
 Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland
 Golfverband Sachsen und Thüringen
 Baden-Württembergischer Golfverband
 Bayerischer Golf Verband




Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Schlägerhersteller
 Callaway
 ClevelandGolf
 CobraGolf
 MacGregor
 Mizuno
 Nike
 PingGolf
 TaylorMade
 Titleist
 Wilson

 IZZO
 MaxX
 WalkGolf


 Golfschuh Hersteller
 Adidas
 Bite
 Callaway
 Duca del Cosma
 Ecco
 Etonic
 Footjoy
 Hi-Tec
 Nike
 Oakley


 Golfbag Hersteller
 Callaway
 ClevelandGolf
 Mizuno
 Nike
 PingGolf
 TaylorMade
 Titleist
 Wilson


 Trolley Hersteller
 JuCad
 CaddyTec
 Segway





GolfportalGolfmagazin


Golf Charity Turnier





training divot

Golftipp: Training (1)

Je kürzer das Eisen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein Divot aus dem Rasen schlagen. Das ist völlig normal. Beim Training auf der Driving Range kommen da aber schnell mal ordentliche Flächen zusammen. Anfänger neigen dazu, den nächsten Ball hinter ein Divot zu legen, um dadurch leichter an den Ball zu kommen. Beim perfekten Golfschwung treffen Sie aber erst den Ball und kommen danach mit dem Schlägerkopf in den Boden. Machen Sie es wie die Profis: Legen Sie den Ball vor ein Divot. Damit verfälschen Sie die Lage nicht und Sie schlagen nicht mehr so viel Rasen aus dem Boden. Außerdem erhalten Sie so eine zusammenhängende Fläche, die leichter durch den Greenkeeper zu erneuern ist, als viele kleine Einzeldivots.

 

  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   Golf  -  Golfbekleidung  -  Golfredaktion  -  Golfshop  -  Golf App     11 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf-Angebote


     Werbebanner durch
     

Golfangebote
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter