golf for business



Golfausrüstung

Golflexikon Begriff MOI

    Lexikon Top-Begriffe


     
Home Golflexikon MOI Golflexikon M

Golf Lexikon M

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 


MOI

Seit einigen Jahren hat ein Kürzel Einzug in die Golfwelt genommen, der fortan als Qualitätsmerkmal für Golfschläger dient. Der MOI ist aber weit mehr. MOI steht für "Moment Of Inertia" und bedeutet auf Deutsch so viel wie Trägheitsmoment.
Von einem hohen MOI-Wert ist gerne bei der Beschreibung neuer Golfschläger, vor allem Driver, die Rede. Ein hohes Trägheitsmoment sorgt für mehr Stabilität des Schlägerkopfes im Durchschwung und damit mehr Richtungstreue bei den Schlägen. Slice- und Hook-Tendenzen sollen dadurch vermindert werden.

MOI spielt heute aber ebenso eine Rolle, wenn es um ein perfektes Fitting eines kompletten Schlägersatzes geht. Dabei wird beim Fitting zunächst einmal der zu dem jeweiligen Golfer am besten passende MOI-Wert ermittelt und dann alle anderen Schläger nach diesem Wert angefertigt. Das hat weit weniger mit der Schwunggewichtsanpassung der Golfschläger zu tun. Das Anpassen der Schläger nach ihrem Schwunggewicht ist längst überholt. Mit dem MOI wird vielmehr das Schwunggefühl eines jeden Golfers festgelegt und dann auf den gesamten Schlägersatz übertragen.

Was bedeutet MOI eigentlich technisch?
Den MOI kann man für jedes in Schwingung gebrachte Objekt bestimmen. Ist der MOI-Wert innerhalb eines Schlägersatzes unterschiedlich, so ist dadurch für jeden Schläger ein unterschiedlicher Aufwand nötig, um einen optimalen Golfschwung zu erzielen. Ein konstanter Golfschwung scheint aufgrund dieses unterschiedlichen Schwunggefühls fast unmöglich. Das gemessene Schwunggewicht gibt da weit weniger Auskunft, weil auch Schaftlänge und Flex-Punkt den MOI beeinflussen können.

Ermittlung des richtigen MOI für jeden Golfer

Weil jeder Golfspieler mit unterschiedlichem Krafteinsatz, Tempo und natürlich auch Schwungradius spielt, muss für ein otimales Fitting eines Schlägersatzes, zunächst der am besten passende MOI-Wert für den jeweiligen Spieler bestimmt werden.

Fast jeder Golfspieler hat einen Lieblings-Golfschläger. Bei dem hat er jede Menge Selbstbewußtsein, maximale Kontrolle und auch eine optimale Länge. Der Grund für diese Vorliebe für einen Golfschläger ist sehr wahrscheinlich der optimale MOI, der exakt zu dem Schwung des Spielers passt.
Aufbauend auf diesen Lieblingsschläger lassen sich nun die anderen Schläger daran anpassen. Über eine genaue Videoanalyse lassen sich aber auch Rückschlüsse auf den optimalen MOI eines Spielers ziehen. Hier muss man sich aber sicher mit einigen Zusatzgewichten und Probeschlägen an den optimalen Schläger erst herantasten. Letztlich entscheidet das Schwunggefühl des Spielers.

Trotz aller Bemühungen und auch mit Hilfe der besten Messtechniken ist es allerdings ein schwieriges unterfangen, einen wirklich identischen MOI-Wert für alle Schläger zu finden. Die unterschiedlichen Schaftlängen und in vielen Fällen auch unterschiedlichen Schwünge mit den einzelnen Schlägern, führen zu unüberwindbaren Unterschieden. So streben viele Fitter an, zumindest eine gleichmäßige Verteilung ohne größere Sprünge des MOI zu erreichen.





Anzeige





Wußten Sie es schon?

Der höchste "Pro-Kopf-Gebrauch" von Golfplätzen läßt sich wie erwartet für Schottland registrieren. Hier kommen auf einen Platz rund 9.400 Bewohner. Zum Vergleich: In Deutschland sind es etwa 124.000 Einwohner.


Golflexikon MOI

Auch unsere Ausführungen zum Thema "MOI" sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie diesen "MOI"-Text verwenden wollen, müssen Sie vorher Kontakt mit uns aufnehmen.

© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfglossar
Golfschläger Aufbau
Golfschläger Arten
Golfball

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golf Fachwissen

 


Helfen Sie uns

Offene Fragen?

Ihnen ist neben "MOI" noch ein Golfbegriff über den Weg gelaufen, den wir hier bisher nicht beschrieben haben? Dann senden Sie uns diesen und wir gehen der Sache nach. Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus. Vielen Dank.

Name  

E-Mail  


Unbekannter Golfbegriff  


Weitere Fragen oder Anmerkungen:






Golfschläger

Markenübersicht

Driver
Callaway Driver
Cleveland Driver
Cobra Driver
Mizuno Driver
Nike Driver
Ping Driver
Taylor-made Driver
Titleist Driver
Wilson Driver


Eisenschläger
Callaway Eisenschläger
Cleveland Eisenschläger
Cobra Eisenschläger
Mizuno Eisenschläger
Nike Eisenschläger
Ping Eisenschläger
Taylor-made Eisenschläger
Titleist Eisenschläger
Wilson Eisenschläger


Wedges
Callaway Wedges
Cleveland Wedges
Mizuno Wedges
Ping Wedges
Titleist Wedges


Putter
Ping Putter
Titleist Putter




Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer

Ihnen haben die Ausführungen zum Golfbegriff "MOI" weitergeholfen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Mehr Informationen zu MOI?
 Wikipedia: Golf
 Deutsches Golf Archiv
 Deutsches Golfmuseum
 Golfika
 Cybergolf

MOI

GolfportalGolfmagazin
Anzeige
Endlich einstellig - vorbestellen



Golf Bootcamp


  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golfcrack

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf Fachwissen


     Werbebanner durch
     

Golffakten