golf for business



Golfausrüstung

Golflexikon Begriff Albatros

    Lexikon Top-Begriffe


     
Home Golflexikon Albatros Golflexikon A

Golf Lexikon A

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 


Albatros

Ein Albatros spielt, wer auf einer Spielbahn drei Schläge unter Par bleibt, also z.B. zwei Schläge auf einer Par 5 Bahn oder ein Hole-in-One auf einem Par 4.

Albatros schreibt sich in Deutschland und England mit einem S, nur die Amerikaner schreiben Albatross mit zwei S. Das ist aber beim Golf völlig unerheblich, weil drei Schläge unter Par auf einer Bahn im Englischen "Double Eagle" genannt wird. Der Albatros kommt nur in Deutschland zum Einsatz.

Für vier Schläge unter Par, also ein Hole-in-One auf einem Par 5 braucht es eigentlich keine Bezeichnung, weil es auf normalen Golfplätzen kaum möglich ist, überhaupt die Distanz von über 440 Meter vom Abschlag aus zu überwinden - schon gar nicht bei einem offiziellen Turnier. Selbst beim offiziellen Rekordabschlag von 465 Meter war es ausgerechnet ein Par4, auf dem diese Weite gespielt wurde. Ein Hole-in-One auf einem Par 5 ist zwar schon einige wenige Male gemeldet worden, das waren dann aber Mickey-Mouse-Bahnen von 440 Metern mit DogLeg und es waren nie offizielle Turniere, man muss das also nicht glauben.

Wikipedia führt drei dieser Glücksschläge auf:
"Der erste Schlag dieser Art wurde 1962 bekannt. Ein Amateur namens Larry Bruce tätigte ihn mit seinem Driver auf einem 432-m-Dogleg rechts Par 5 im Hope Country Club in Arkansas.

1995 gelang es dem Pro Shaun Lynch im Teign Valley Club in Christow, England mit einem 3er Eisen. Auf Loch 17, einem 430-m-Par-5 mit einem starkem Dogleg und einem Hang zum Green hin, schlug er über ca. 20 m hohe Bäume und Hecken, erreichte den Hang und der Ball rollte zum Green hin und ins Loch.

Im Jahr 2002 spielte der Golfer Mike Crean auf dem 466-m-Par-5-Loch im Green Valley Ranch Club in Denver ebenfalls den Double Albatross. Auf dieser schnurgeraden Bahn gelang ihm ein ungewöhnlich weiter Drive, er erreichte das Green und der Ball fiel ins Loch."

Die korrekte englische Bezeichnung wäre übrigens "Triple Eagle". Genannt wird im Internet aber auch mal "Condor" oder der ebenso falsche Ausdruck "Double Albatross". Man muss aber auch nicht jedem Kind einen Namen geben, vor allem wenn es fast unmöglich zu spielen ist. Es gibt ja auch keinen Ausdruck für 5 über Par, obwohl dies viel häufiger vorkommt ....






Anzeige



Wußten Sie es schon?

Die meisten Golfplätze gespielt hat Ed Gowan. Er kam insgesamt auf 1.467. Das macht dann ein Greenfee von mindestens 75.000 Euro.


Golflexikon Albatros

Auch unsere Ausführungen zum Thema "Albatros" sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie diesen "Albatros"-Text verwenden wollen, müssen Sie vorher Kontakt mit uns aufnehmen.

© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfglossar
Golfschläger Aufbau
Golfschläger Arten
Golfball

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golf Lexikon

 


Helfen Sie uns

Offene Fragen?

Ihnen ist neben "Albatros" noch ein Golfbegriff über den Weg gelaufen, den wir hier bisher nicht beschrieben haben? Dann senden Sie uns diesen und wir gehen der Sache nach. Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus. Vielen Dank.

Name  

E-Mail  


Unbekannter Golfbegriff  


Weitere Fragen oder Anmerkungen:






Golfschläger

Golfschläger Hersteller

Golfschläger Callaway
Golfschläger Cleveland
Golfschläger King Cobra
Golfschläger Mizuno
Golfschläger Nike
Golfschläger Ping
Golfschläger taylor-made
Golfschläger titleist
Golfschläger Wilsen


Golfschlägerarten

Driver
Golfschläger Hölzer
Golfschläger Eisen
Golfschläger Hybrid
Golfschläger Wedges
Approach-Wedge
Attack-Wedge
Dual-Wedge
Gap-Wedge
Sandwedge
Lobwedge
Chipper
Putter




Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer

Ihnen haben die Ausführungen zum Golfbegriff "Albatros" weitergeholfen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Mehr Informationen zu Albatros?
 Wikipedia: Golf
 Deutsches Golf Archiv
 Deutsches Golfmuseum
 Golfika
 Cybergolf

Albatros

GolfportalGolfmagazin



  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golf-Crack

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf Fachwissen


     Werbebanner durch
     

Golffakten