golf for business



Golfausrüstung

Golfbag

    Übersicht Ausrüstung



Anzeige

Home Ausrüstung Golfbag

Golftaschen

Ein Golfbag oder auch Golftasche ist eine transportable Aufbewahrungsmöglichkeit für Golfschläger. Die Ausstattung ist gekennzeichnet durch:
  • Fächer, die es dem Golfspieler ermöglichen, seine Golfschläger für einen schnellen Zugriff der Größe nach zu sortieren,
  • Mehrere Taschen für Jacken, Bälle, Tees, Getränke, usw.,
  • Schlaufen und Gurte, die zum Tragen des Bags dienen,
  • ein Ständer, der sich ausklappt wenn das Golfbag abgestellt wird (nur bei Carray und Standbags).
Je nachdem, ob im Winter oder im Sommer, ob auf einer privaten Neun-Loch-Runde oder während eines Turniers gespielt wird, benötigt der Golfer mehr oder weniger Stauraum für Kleidung und Verpflegung. Die von Caddies auf Profiturnieren getragenen Tourbags bieten zwar den meisten Stauraum, sind aber für den Amateurgolfer zumeist überdimensioniert und daher unpraktisch. Daher gibt es tragbare Golfbags, die um die Schulter getragen werden, und welche die dazu gedacht sind, um auf einem kleinen schiebbaren Waagen (Trolley) montiert zu werden. Tragbare Golfbags wiegen zwischen drei und sechs Kilogramm, während so ein Tourbag oft das Doppelte auf die Waage bringt.

Aktuelle Golfbag-Angebote


Golfbags nach Hersteller

Burton

golfbag_burton_cart_cruzer golfbag_burton_ladies_tempest golfbag_burton_stand_monoshock


Callaway

golfbag_callaway_tour   golfbag_callaway_euro-trolley

golfbag_callaway_warbird_carry   golfbag_callaway_euro-stand


IZZO

golfbag_izzo_as2   golfbag_izzo_meteor


MacGregor

golfbag_macgregor_cart_staff


Nike

golfbag_nike_swoosh_staff   golfbag_nike_sasquatch_tour

golfbag_nike_slingshot_oss   golfbag_nike_xtreme_sport


Ogio

golfbag_ogio_atlas   golfbag_ogio_synchro

golfbag_ogio_visio   golfbag_ogio_flight


Ping

golfbag_ping_tour_g5   golfbag_ping_tour

golfbag_ping_cart   golfbag_ping_carry


Titleist

golfbag_titleist_s72   golfbag_titleist_x78


Wilson

golfbag_wilson_tour   golfbag_wilson_carry




Anzeige
Krank Fairwayholz


© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfschlägerangebot
Golfbag Angebote
Golfbälle
Golfbekleidung

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfausrüstung

 


Golfbag-Arten

Golfbags gibt es in unterschiedlichen Bauarten und Größen.

Tourbag
Sogenannte Tourbags mit mehr als 9 Inch Durchmesser bieten den größten Stauraum und werden daher von Golfprofessionals bevorzugt. Sie sind aber so mächtig, dass sie zum Tragen eigentlich zu schwer sind. Allerdings ein Tourbag auch nicht auf jeden Trolly. Außerdem haben diese Bags auf allen vier Seiten Taschen und ein Trolley verhindern den Zugriff auf einer Seite.

Cartbag
Die als Trolley oder auch Cart bezeichneten Gestelle mit zwei oder drei Rädern, dienen dazu, ein Golfbag aufzunehmen, um dem Golfer das Schleppen seiner Ausrüstung zu ersparen. Die Hersteller haben sich darauf eingestellt und spezielle Cartbags mit ins Programm aufgenommn. Bei Ihnen sind die Außentaschen so angeordnet, dass diese für alle Trolley-Typen geeignet sind.

Carrybag
Viele Golfplätze in unseren Breitengraden leiden in der kalten Jahreszeit unter Wassermassen. Der aufgeweichte Boden wurde durch die Räder eines Trolleys schaden nehmen. Daher sind vielfach im Winter Trolleys verboten und die Golfspieler müssen auf Tragebags ausweichen. Diese haben nicht nur einen Schulterriemen, wie die Tourbags, sondern ein spezielles Gurtsystem, das es ermöglicht, das Golfbag wie einenn Rucksack zu tragen. Die meisten Carrybags haben zudem zwei automatisch ausklappenden Beine, um auch auf unebenen Boden eine stabilen Stand zu ermöglichen.

Standbag
Wie der Name schon sagt, ist das entscheidende Merkmal eines Standbags die beim Abstellen automatisch ausklappenden Beine. Sie sind der ideale Helfer auf Golfrunden im Winter. Auch für die Urlaubsreise sind Standbags ideal, da sie sich durch ein geringes Gewicht auszeichnen. Standbags gibt es in verschiedenen Größen. Sie können zwischen sechs und vierzehn Schläger aufnehmen.

Pencilbag
Sie wollen nur kurz auf die Driving-Range und auch nur mit drei oder vier Schlägern trainieren? Dann ist ein Pencilbag genau das Richtige. In ein Pencilbag passen nur vier Golfschläger und vielleicht vier Golfbälle. Wer ein Transportproblem hat, auf eine Runde Golf auch an einem fremden Ort nicht verzichten mö





Travelcover nicht nur bei Flugreisen

Wer beobachten konnte, wie Flugzeuge be- und entladen werden, weiß um die Wichtigkeit sogenannter Travelcover. Sie verhindern, dass hochwertige Golfausrüstungen auf Reisen Schaden nehmen. Sparen Sie hier aber nicht am falschen Fleck, sondern achten Sie auch hier auf eine gute Qualität. Die Unterseite des Travelcovers sollte daher aus einer möglichst großen Hardschale bestehen. Kofferrollen erleichtern den Transport. Große Außentaschen machen einen zusätzlichen Koffer überflüssig.

Ping Travelcover

Travelcover gibt es schon ab EUR 20,-, wir empfehlen aber wenigstens EUR 50,- dafür auszugeben. Immerhin reisen dann mit einem guten Gefühl der Sicherheit.




Nachgehakt

Aktuelle Umfrage Golfbag

Wieviele Golfbags besitzen Sie?
Nur ein Tourbag
Nur ein Cartbag
Nur ein Standbag
Zwei Bags für Sommer und Winter
Drei Bags
Ein Bag und ein Travelcover
Zwei Bags und ein Travelcover
Nur ein Tourbag
85
 Stimmen85
 Stimmen8.91%
Nur ein Cartbag
224
 Stimmen224
 Stimmen23.48%
Nur ein Standbag
182
 Stimmen182
 Stimmen19.08%
Zwei Bags für Sommer und Winter
144
 Stimmen144
 Stimmen15.09%
Drei Bags
64
 Stimmen64
 Stimmen6.71%
Ein Bag und ein Travelcover
106
 Stimmen106
 Stimmen11.11%
Zwei Bags und ein Travelcover
149 Stimmen149 Stimmen15.62%

Stimmen: 954 (100%)



Golfen leichtgemacht

Checkliste Golfausrüstung

Gerade als Anfänger tut man sich bei der Einschätzung schwer, was man zur Ausübung des Golfsports wirklich braucht. Wir geben Ihnen mit unserer Checkliste eine kleine Einkaufshilfe und unterscheiden dabei auch zwischen Anfänger und fortgeschrittenen Golfer. Vielleicht können wir damit einen kleinen Beitrag leisten, die Ausgaben für das schönste Spiel der Welt ein wenig in Grenzen zu halten.

Checkliste Golfausrüstung



Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Golfbag Hersteller
 BagBoy
 Bennington
 Burton
 Caddyrack
 Callaway
 ClevelandGolf
 Datrek
 GreatDivider
 Holborn
 IZZO
 MacGregor
 Mizuno
 Nike
 Ogio
 PingGolf
 SpeedBag
 SunMountain
 TaylorMade
 Titleist
 WalkGolf
 Wilson
 Yamato


 Trolley/Cart Hersteller
 BagBoy
 Caddycool
 CaddyTec
 IZZO
 JuCad
 Kiffe
 Kippy
 MaxX
 Powakaddy
 Space Caddy
 TND
 WalkGolf
 Segway




GolfportalGolfmagazin


Golf Charity Turnier





Putter

Golftipp: Putten (2)

Schauen Sie dem Ball nie nach. Besser wird Ihr Putt durch das Hinterherschauen ganz sicher nicht. Wenn Sie sich aber im Vorwege bereits vornehmen, den Kopf unten zu lassen, werden Sie im Treffmoment die Schultern auch nicht zum Loch drehen, und somit auch den Putterkopf nicht verreißen.

 

  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   MyGolf  -  Golfbekleidung  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golf App     25 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golfbag


     Werbebanner durch
     

Golfbags
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter